Bericht vom Stegfest 2017

Seit 2 Jahren gab es immer mal wieder die Idee ein Stegfest  zu machen an unserem Vereinssteg.

 

Am Freitag den 9. Juni war es dann endlich so weit. Da zu viel Wind war und hohe Regenwahrscheinlichkeit bestand, wurde das Stegfest kurzerhand auf die Terrasse der Frankonia verlegt, um den Fluchtweg ins Trockene möglichst kurz zu halten.

 

 

Dem Spaß hat das keinen Abbruch getan.

Es war ein schöner Anlass mit vereinsübergreifendem Grillen und Quatschen.

 

Die gespendeten Bierfäßchen sind auch gerne angenommen worden.

 

Ein kurzen Ausflug zum Steg für das Gruppenfoto wurde trotzdem unternommen. So war es am Ende ein gelungener Abend -doch nicht ganz ohne Steg.

 

Vielen Dank an Alle die das Fest vorbereitet und ausgerichtet haben.

 

[Fotos und Text Bernd S.]

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.